Seit meiner Kindheit haben mich alle Arten von Handarbeit fasziniert. Während meiner Schulzeit strickte, häkelte und stickte ich viel. Dabei entwarf ich auch immer wieder neue Strickpullover. Zum Nähen bin ich erst später gekommen, als meine drei Kinder noch klein waren. Einfache Kinderkleider, Fleecejacken, etliche Fasnachtskleider und viel Selbstkreiertes entstand bei mir an der Nähmaschine.

2008 entdeckte ich das Patchwork und seither bin ich diesem Virus verfallen. Im 2010 kaufte ich mir mit dem Zustupf, welcher ich von meiner verstorbenen Grossmutter erbte, die neue Elna Quilting Queen (meine Grossmutter war übrigens gelernte Schneiderin!). Das Patchworken mit meiner neuen Maschine versetzte mich noch mehr in die Welt der Stoffe. Seither rattert bei mir die Nähmaschine, wann immer ich Zeit dazu finde.

Noch immer tüftle und kreiere ich Eigenes und probiere dabei verschiedene Nähtechniken aus. So kam es, dass Burda Patchwork im 2012 erstmals 3 meiner Kreationen veröffentlichte; eine Tasche, einen Quilt und das passende Kissen dazu. Seither erscheinen einzelne meiner Werke in regelmässigem Abstand im Burda Patchwork Magazin.

All dies bewog mich im 2013 zum Schritt in die Selbstständigkeit. Nebst schönen Stoffen bin ich immer wieder auf der Suche nach ausgefallenen Spitzen und Bändern, so dass sich mein Sortiment laufend erweitert.

Ein weiteres neues Standbein in meiner Selbstständigkeit ist die Übernahme der Nähmaschinenvertretung Elna Ende 2014. Das gibt mir unter anderem auch die Möglichkeit, Patchworkkurse in kleinem Rahmen anzubieten.


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Schweiz. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Nach §19 der Kleingewerberegelung bin ich berechtigt, keine Mehrwertsteuer auszuweisen.